WeberHaus


Energieeffizient, heimelig und individuell: Das 190 Quadratmeter große Eigenheim von Familie Boneberg basiert auf einer Baureihe, wurde aber den persönlichen Wünschen entsprechend gestaltet. Foto: djd/WeberHaus.de

Dank des Batteriespeichers kann der eigene erzeugte Strom aus der Photovoltaikanlage auf dem Dach gespeichert werden. Foto: djd/WeberHaus.de

Amberg (djd|wro) - Der Klimawandel und die Frage, was man dagegen tun kann, ist in aller Munde. Auch immer mehr Bau-
herren richten den Fokus auf die Energieeffizienz und Um-
weltfreundlichkeit ihres Neubaus. Gute Voraussetzungen für einen niedrigen Energiebedarf besitzen moderne Fertig-
häuser aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Kombiniert mit moderner Haus- und Heiztechnik, bietet sich Bauherren so künftig die Möglichkeit, beim Wohnen den CO2-Ausstoß zu mindern und damit zum Klimaschutz beizutragen. Zudem haben sie Anspruch auf Fördermittel und reduzieren ihre laufenden Kosten.

Nachhaltig heizen mit Wärmepumpe

"Die meisten neuen Fertighäuser werden mit einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Auch eine Wärmepumpe gehört längst zum Standard", erklärt Klaus-Dieter Schwendemann, Marke-
tingleiter beim Fertighaushersteller WeberHaus. Gefragt seien zudem Photovoltaikanlagen sowie Energiespeicher. Nachhaltig, langlebig und energieeffizient sollte auch das neue Heim von Familie Boneberg im Allgäu sein. Entstanden ist ein rund 190 Quadratmeter großes, gemüt-
liches Einfamilienhaus basierend auf der Baureihe sunshine. Grundrisse und andere persönliche Wünsche, etwa die Verkleidung der Außenfassade mit Holzapplikationen, wurden individuell angepasst.

Das neue Ausstellungshaus bietet nachhaltige Bau- und Wohn-
technologien. Es kann in der World of Living in Rheinau-Linx besichtigt werden. Foto: djd/WeberHaus.de

Ökologische Gebäudehülle aus Holz

Die ökologische Gebäudehülle ÖvoNatur Therm mit einer ex-
tra starken Holzfaserdämmplatte sorgt bei ihrem neuen Eigenheim für einen besonders niedrigen Energieverbrauch - ebenso wie die dreifachverglasten Fenster und die passende Heiztechnik. Familie Boneberg hat sich dabei für die Frischluft-Wärmetechnik entschieden, die es in einem Gerät ermöglicht zu heizen, zu kühlen und zu lüften. Den benötigten Strom er-
zeugt die eigene Photovoltaikanlage auf dem Dach und dank einer Batterie kann der eigene Strom gespeichert werden. Somit erfüllt das Eigenheim die hohen Anforderungen des KfW-Effizienzhauses 40 Plus

Informationen zum Förderstatus gibt es unter www.weberhaus.de.

Für mehr Unabhängigkeit und Nachhaltigkeit sorgt eine Ladestation für das Elektro-Auto. Foto: djd/WeberHaus.de

Intelligente Haussteuerung

Besonders komfortabel wird das Energie-
management mit einer intelligenten Haus-
steuerung, die bei allen neu geplanten Häusern des Unternehmens integriert werden kann. Über das Tablet, Handy oder den Touch-Screen im Flur lässt sich etwa die Temperatur in den Räumen energiesparend regulieren. Auch der Ertrag der Photovoltaikanlage, die effiziente Verteilung des Solarstroms oder die Frischluft-Wärme-Technik können angezeigt und nach Bedarf gesteuert werden. Detaillierte Informationen gibt es unter www.weberhaus.de

Das Haus von Familie Boneberg: Die Außenfassade
wurde in einem Graubraunton verputzt und teilweise mit Holzapplikationen verkleidet.
Foto: djd/WeberHaus.de

Hier entsteht ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus.
Die Bauherren können sich über die Vorteile der KfW-Förderung freuen.
Foto: djd/WeberHaus.de

.


Oberpfälzer Wirtschaftsmagazin

Trends, Infos und Tipps aus dem Manfred Gebhardt MedienHaus Amberg

Kultur


WeberHaus

Am Tablet, Smartphone oder Touch-Bildschirm im Flur können Raum-
temperaturen individuell geregelt werden, Visualisierungen zeigen Luftaustausch, Batteriestatus, PV-Ertrag oder Energieverbrauch an.

Foto: djd/WeberHaus.de

Individuell und persönlich: das Haus von Familie Boneberg. Als Holzliebhaber lag der Bau eines Hauses in ökologischer Holz-
fertigbauweise für die Familie nahe.

Foto: djd/WeberHaus.de


Auf den WR-O NEWS lesen Sie, z. B.

Börlind GmbH launcht nachhaltigste Körperpflege-Linie - BODY CARE von ANNEMARIE BÖRLIND ist ab 29. Juli 2019
in Reformhäusern, Parfümerien und autorisierten Apotheken sowie im Onlineshop erhältlich - Weiterlesen


Einkaufen in Weiden überregionale Shopping Mall aus dem MedienHaus Manfred Gebhardt Amberg

YouPlant-
Frische Zimmerpflanzen
ohne Botaniker-Sprech
Moderner Online-Shop YouPlant liefert seit dem 10.07.2019 Zimmerpflanzen ohne Zwischenstopp direkt nach Hause Weiterlesen